Startseite
  Über...
  Archiv
  Namenkunde!!
  friends...^^
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Raubritter!!
   wer hätte das jetzt gedacht
   Klamotten in Sicht!
   Noch mehr Oberteile
   *pfeif* was wohl? KLAMOTTEN!!
   Zum Kampf gegen die anderen!!



http://myblog.de/thewild

Gratis bloggen bei
myblog.de





I LOVE LIAM!!
28.10.06 20:55


*schweb* *schweb*

Ok...ich hab mich sehr, sehr lange, sehr, sehr ruhig verhalten was Auskünfte über mein Leben angingen (is ja sonst net meine Art). Das hat glaub ich irgendwo auch einen shr riftigen Grund, da ich gerde selber erstmal mit mir und meinen Leben klar kommen muss, was sich irgendwie urplözlich als schwerer als gedacht erweißt. Wie soll man denn gerade im mom Family, Clique, Schule und frisch-verlieten freund unter einen Hut bekommen?? Ja ja, richtig gelesen Freund...F-R-E-U-N-D!  Werder zu viel gekifft, noch besoffen sondern einfach mit Liam zusammen, was von meinem Verhalten vermutlich auf´s gleiche rauskommt. Seit dem Kinobesuch mit ihm hat sich so einiges getan. Erstmal habe ich ihn zwei Tage später mit seiner Ex durch die Gegen rennen gesehen, was mit ziemlich quer ging. Ich hatte jedenfalls schon wiedr Lust loszuheulen oder noch besser ihr oder ihm, denn immerhin kann sie ja nix dafür, dass ich mich ihn ihren EX-Feund verknalle, eine rein zu schlagen. Ich hab dann einfach nur gemacht, dass ich weg komme um den zweien nicht auch noch zu begegnen. Ina Schule haben wir uns dann einfach ganz normal verhalten. Am Freitag nach dem Kino-Tag hat er mich nach der Schule dann gefragt, ob ich nich Bock und Zeit hätte morgen nochma was mit ihm zu unternehmen. HAHAHAHA! Und ob ich Bock hatte und Zeit so oda so, denn ich häte alles abgesagt, was mit diesen Tag verplant hätte. Ham uns dann für Samstag 13 Uhr vor der Sparkasse verabredet. Die Zeit zog sich so unendlich hin...*tick, tick, tick tick* Ich war dann am Samstag morgen so derbe hibbelig, dass ich keinen Bissen runter bekommen habe (was ich später bereut habe, denn knutschen auf nüchternen Magen haut genauso rein, wie ne Pulle Bier auf Ex auf leeren Magen). Wir sind jedenfalls durch die Gegend gekurvt, hatten ne Menge fun und sind schließlich in so nen leer stehenden Gebäudekomplex...da hat er mich dann irgendwie an ne Wand gedrückt, mich angeschaut, gesagt "Jetzt oder nie!" und mich geküsst!! *freude* *Panik* *alleszugleich*  Naja...jetzt sind wa halt schon nen bissel zusammen, es ist die achterbahnähnlichste Zeit meines bisherigen Lebens. Mir geht es bestens!! Ich bin mit dem Jungen zusammen, den ich liebe und der mich glücklicherweise auch liebt und alles ist toll!! *schalalalala*

28.10.06 20:53


Düfte bleiben im Gedächnis haften

Traumhaft!! Ein einziger Traum dieser Tag!! Ich schweb auf Wolke sonst wo!! Also, ich war heute mit de wunderbarsten bad boy der Weltgeschichte im Kino! Wir haben uns so fantastisch toll verstanden und nur rumgealbert. Der Film ist auch echt sehenswert, obwohl er meiner Meinung nach zu harmlos ist. Alle, die das Buch gesehen haben werden denke ich die ein oder andere ekalhafte Szene vermissen. Dan hätte ich ja ne Schulter zum verstecken gebraucht, aber das wollte mir der Film wohl nicht geben. Irgendwie wird der Phycho-Duft-Mensch da (ich hab den Namen vergessen) auch zu liebenswert dargestellt. Ich hab den richtig sympatisch gefunden und das wäre mir im Buch nie passiert. Aber egal, der Film war eh mehr oder weniger Nebensache. Ich wäre mit dem auch in "Oh, wie schön ist Panama" gegangen oder so. *Hier-fehlt-ein-rot-werd-smily* Also stellt ihn euch vor...*blushup*

Für alle dummen Frager: MEHR war da nicht (leider??)!! Wir waren zusammen im Kino und ...ja, eigentlich nix und! Hatten einen schönen Nachmittag und unseren Spaß. Es ist übrigens sehr interessant, wo M&Ms überall landen können, wo se definitiv nicht hinsollten. Eigentlich sollten sie in den Mund des jeweils anderen, aber irgendwie konnten sowohl Liam als auch ich nicht besonders toll ziehlen und ich glaube, dass hat der oder die Arme, der/die nachher die Reihen säubern musste auch gemerkt. Frag mich nicht, wie wir überhaupt auf die becheurte Idee gekommen sind uns M&Ms in den Mund werfen zu wollen, aber wir haben es halt versucht (und es nicht geschafft falls ich das vergessen haben sollte zu erwähnen). Im nachhinein hat der Zauberer dann festgestellt, dass es viel leichter ist mich mit den Dingern einfach so zu füttern und sie mir direkt in den Mund zu legen, was ich ach ganz gut fand, denn so kont ich wenigstens noch ein paar davon essen. Der Tag war jedenfalls eine Granate!!!

24.9.06 21:11


Donnerstag, den 21.9.06, 16,23 Uhr

Naja, der heutige Tag war zwar nicht sonderlich spannent, aber ich schreib trotzdem was dazu.Ich habe eigentlich meine Stunden dan´mut verbracht zu essen, kurz in die stadt zu gehen um mir neue Batterien zu kaufen und dann Geschichte zu lernen. Wir schreiben morgen nen Test und da musste ich mir noch so ein paar dumme Daten einprägen. Gechichte ist mir wie bereits geschrieben eigentlich ziemlich egal, immerhin ist es eh alles vorbei und du als NEuzeitmensch kannst bestimmt nix mehr daran ändern, aber trotzdem scheint es aus irgendeinem Grund wichtig zu sein zu wissen wie und was genau in der Industriallisierung angegangen ist.  Von mir aus!! Ich find es zwar iht sondeerlich toll irgendwelche Jahreszahlen, die im Großraum Bismark einzuordnen sindm auswendig zu lernen, aber es gibt schlimmeres. Gleich kommt Rick noch für ne Stunde (oder auch zwei) zu mir um zumindest noch ein wenig Entspannung an diesem Tag zu bekommen, Sein Tag sah ja nicht minder interessant aus. *g* Wie werden dann bei mir auf dem Sofa hocken, labern, Musik hören und M&Ms essen.  

Sonntag will ich mit Liam ins Kino!! *freude* Er hat mich heute gefragt, ob ich Bock hätte mit ihm in "das Parfum" zu gehen. Der hat mich alles fragen können und ich wärev überall hin mitgekommen, aber so ist es richig super, da ich mir den FIlm eh nich anschauen wollte und ins geheim davon geträumt hatte, dass er mit mir da rein geht, aber irgendwie gerade nicht den Mut dazu hatte ihn zu fragen, zumindest nicht, wenn wir allein da rein gehen. Das hat dann so einen Datecharakter. Ist das jetzt ein Date?? *SOS*  Boah...Freu ich mich auf Samstag...Noch ZWEI Tage! Heute, morgen und dann ist SAMSTAG!! *durchtill*

Ohh...Rick is da, es schellt..bis denne...

21.9.06 16:27


It´s my life!!

Bon Jovi – It’s my life!

This ain't a song for the broken hearted
A silent prayer for the faith departed
And I ain't gonna be just the faith in the crowd
You're gonna hear my voice when I shout it out loud

It's my life
It's now or never
But I ain't going live forever
I just want to live while I'm alive
It's my life
My heart is like an open highway
Like Frank, he said "I did it my way"
I just want to live while I'm alive
It's my life

This is for the ones who stood their ground
For Tommy and Gina who never back down
Tomorrow's getting harder make no mistakes
Luck, it ain't enough, you gonna make your own breaks

It's my life..........

Better stand tall when it's calling you out
don’t bend, don't break baby, don't back down

Mir war gerade irgendwie so danach...KP, warum genau!!

20.9.06 16:30


Sonntag nachmittage!!

puhhh bin ich gschafft! Ich hab mehr oder weniger den ganzen Tag im Park damit verbracht Fußball zu spielen, rum zugammeln und zu lachen. Gerade ersteres ist der Faktor, der dazu führt, dass ich jetzt ne große Flasche Wasser neben mir stehen hab und meine Füße sich anfühlen, als müsse man sie erst wieder in die richtige Form bringen. Es war jedenfalls nen toller Sonntag. Ich hab nach der Party gestern natürlich erstmal bis in die puppen gepennt und bin dann mehr oder weniger sofort in den Park um nen bissel Fußball zu zocken. Es waren eigentlich alle da...Galina, Josy, der Großmeister Marc, Rick, Najat (ich muss noch mal was über sie schreiben fällt mir gerade so ein sry, Najat!!) und noch nen paar leutz, die in meiner Schule rumgammeln, so wie ein Kollege von Marc (Dennis) und mein brother Alex (ich hab ihm erlaubt mit zukommen). Was soll ich schon groß schreiben...Fußball gespielt, Cola getrunken(Josy denkt mit!!) uns von zwei Hundebesitzern anblöcken gelassen und kleine Kinder verschreckt (durch unsere bloße Anwesenheit). Netter Sonntag! Das Wetter war zwar keine 29°C und Sonnenschein mehr, aber 25°C ohne regen tuen es doch auch. Marc, Rick, Josy und ich sind dann noch später, als sich die anderen in alle Winde verstreuten, auf dem Spielplatz rumgetobt und haben uns wie die Kleinkinder benommen. "Meine Puppe!!" *g* Alex ist ebenfalls früer gegengen, weil er noch zu seiner Freundin wollte, wovon ich ihn natürlich auch nicht abgehalten habe. Um 19 Uhr war ich dann wieder @home, habe mit meinen ellis zusammen zu abend gegessen (SPinat mit Kartoffeln und Spiegelei) und bin dann in meinem Zimmer verschwunden, hab gelesen, an meinem PC gesessen (wie man liest) und bloß nicht an MOtag gedacht!! *lol* Naja ne...der Tag war ganz cool!!

Bis die Tage...Ronja, the wild persönlich

17.9.06 20:48


it´s Partytime!!

jajaja...Samstage sind schon was tolles!! *g* Ich mein, ich hab heute bis halb eins gepennt, dann "gefrühstückt", mich mit meinen "big" brother Alex unterhalten, ihm bei Schlagzeug üben zugehört und er hat mir ein paar neue Sachen beigebracht. Ich selber spiele zwar nicht, aber da mein toller Alex ja eine Schießbude besitz zeigt er mir halt was er kann und so übel hört sich das gar nicht an (hoff ich!!). Rick, der um 16 Uhr zu mir gekommen is fand es jedenfalls schon gut. Um 19 Uhr haben wir uns dann schließlich auf den Weg gemachtund erst  Josy und dann den Großmeister abgeholt. Unsere Gruppe, die sich ja mittlerweile von Rick und mir verdoppelt hatte, sind dann zu ne Bekannten von uns gefahren, die sturmfrei hatte und Party veranstaltet hat. Ramona! Sie ist...ok?? Ich kenn sie nicht sonderlich gut, aber man ann sich im Bus oder so ma ganz gut mit ihr unterhalten. Ne Bekannte halt!! Jedenfalls hatte sie uns auf ihre Party eingeladen. Es kamen so um die 30 - 40 Leute und da sagt man doch nicht "nein". Der Abend war auch richtig lustisch!! Erst saßen wir alle im Wohnzimmer rum, ham so über alles und nix geredet und noch Cola getrunken. Gegen 21 Uhr hat Ramona dann die bestellte Pizza aufgetischt. Ich glaub, sie hat das Wohnzimmer ihrer Eltern vorher etwas umgestaltet, so dass die Wohnlandschaft anders stand und eine Art Tanzfläche begrenzt hat, die dann auch schnell nach der "Verköstigung"  genutz wurde. Als dann auch alle endlich ihr Pils oder Bier-Mix ina Hand hatten war dann alles ok und so ziemlich jeder hatte auf seine Art fun. Um schätzungsweise 22.30 Uhr klingelte es. Beim ersten Mal hat jeder die Schelle überhört, aber derjenige, der dort vor der Tür stand wusste sich allerdings Gehör zu verschaffen. Als ich sah, wer rein kam war alles perfek. Liam! Breit grinsent verschaffte er sich einen Überblick über die Lage und steuerte auf ein paar Leute aus unserer Stufe zu. Rick lächelte mich an. "Der kommt schon noch!" Ok, glauben wir ihm mal. Zur Ablenkung zog Rick mich auch auf die Tanzfläche und ich muss zugeben, dass ich Liam fast vergessen hatte (zumindest so lange, wie wir uns im heading versuchte). Irgendwo ging dann auch die erste Flasche mit härterem um, aber ich hatte irgendwie keine Lust dadrauf. Ich begnügte mich mit pils und einem Tequila. Ich saß gerade so richtig schön mit meinen Leuten auf nm Sofa und wir ulken herum, als plözlich was hinter mir über die Lehne jumpte und neben mir auf kam. Ich brauchte eigentlich nicht hinzsehen um festzustellen, dass es der Zaubere war. "Na mein Prinzesschen..." unverschämtes Grinsen, herausvorderner Blick...dahin-schmelz!! Naja, wie dem auch sei...ich unterhalt mich weiter mit allen möglichen, Liam und Rick sind bald in ein Gespräch über Turnschuhe vertieft und ich lehne mich einfach mal zurück und schließe die Augen um die Atmsphäre zu geniesen. Gelächter, Geplapper, Musik, unglabliche Wärme, stickige Luft...plötzlich, vollkommen unerwartet ein FInger auf meiner Wange. Ich muss nicht hingucken um zu wissen, dass es LIam ist. Ich lasse meine Augen noch einen mom geschlossen und geniese!! "Träumst du oder bist du schon müde" haucht mir da Liams Stimme ins Ohr. Ich schlag meine Augen auf. "Ich träume...Es ist halb 1, da bin ich bestimt noch nicht müde!" "wer weiß...Beweis es mir und komm mit mir tanzen!" (Musikwechsel, Bon Jovi, It´s my life) "Von mir aus" VON MIR AUS??? Nichts was ich lieber täte!!! ER nahm mich bei der Hand und zog mich auf die Tanzfläche, auf der natürlich alle laut mirsangen. Um eins rehte man dann die Musik leiser, weil RAmona das so mit ihren Nachbarn abgesprochen hatte (Spießer!) und die gesamte Versammlung wurde ruhiger. Liam verabschiedete sich so um halb 2 dann ach mit den Worten "it´s time to say good bye, man sieht sich!" Der Abend war dann eigentlich auch gelaufen. Musik war jetzt in der Entspann-CHill-out-Phase. Mit Marc tanze ich noch einen recht engen Blues (wir zwei dürfen das!!) und dann löste sich alles auf. Marc brachte mich nach Hause und wir entschieden uns zu laufen um noch ein wenig von der kühlen Nachtluft in unsere verqualmten, stickigen Lungen zu bekommen und noch etwas zu reden. Um 3.30 war ich dann @home. Der Abend war mal wieder sehr gemischt. Ich mein, Liam hat mit mir "getanzt", aber ich finde es schrecklich mit anzusehen, wir er genauso mit drei anderen Mädchen aus meiner Stufe herum ulkt. Es ist ja nichr so, als wäre er unbeliebt...naja, ich verschwinde jetzt in meinen Träumen!! GN8!!
17.9.06 04:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung