Startseite
  Über...
  Archiv
  Namenkunde!!
  friends...^^
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Raubritter!!
   wer hätte das jetzt gedacht
   Klamotten in Sicht!
   Noch mehr Oberteile
   *pfeif* was wohl? KLAMOTTEN!!
   Zum Kampf gegen die anderen!!



http://myblog.de/thewild

Gratis bloggen bei
myblog.de





Welcome to my Puzzle of dreams!!

Joa ne, ich hoffe mal, dass keiner hier offizielles Blabla erwartet... Bestimmt nicht! Ich kann nur alle ganz herzlich willkommen heißen zu meinen "Puzzle of Dreams", wie der Titel ja schon so nett sagt.  Keine Ahnung, was mich dazu veranlagt hat überhaupt diesen Blog zu erstellen. Ich hatte vermutlich einfach Langeweile in irgendeiner dunklen Wochenendnacht, nachdem ich so gegen halb drei von irgendeiner Party von mir bis dahin völlig unbekannten Leuten zurückgekommen bin. Wie gesagt, KP...Ich weiß auch nicht wirklich, ob ich was zu erzählen habe (obwohl ich meinen Mund eigentlich so gut wie nie still halte, was mir schon so den ein oder anderen Stress eingebracht hat)...aber vielleicht interessiert sich ja irgendwo in Süd-Ost-Honulullo eine Student der deutschen Sprache für mein Getipsel und macht es sich zum Hobby meine Einträge zu übersetzten. okay, wohl eher nich... Wie den auch sei... Hier kommen ein paar Infos zu meiner werten Person:
                                                                                                         Ich bin ein NOCH 15-jähriges Mädchen, mir langen blonden Haaren, blauen Augen...ahhh werdet ihr jetzt sagen, blond, blau, blöd!! Von mir aus...ES LEBEN DIE VORURTEILE!! Nee, ma ernst, ich kann nix dafür als Blondine zur Welt gekommen zu sein, komm damit auch eigentlich ganz gut zurecht und bin mir sicher dass ich ALLES, aber nicht den Ruf einer klassischen, blonden Tusse habe. Ich renn normalerweise in schwarzen Klamotten rum, stehe ziemlich auf Totenköpfe, schmiere mir montags morgen so fett Kajal drauf, dass es meine Augenringe kaschiert und ich bis Freitag noch was davon habe (jetzt echt..ich schmick mich einmal in der Woche. MOntags morgens! ok...vor Partys dann teilweise auch noch mal,aba ich finde es sieht fast besser aus, wenn es drei Tage alt ist ... so den drei-tage-Bart-Charakter!!) T-Shirst mit möglichst guten Sprüchen teilen sich meinen Kleiderschrank zusammen mit verschiedenen Stulpen, Schweißbändern, Sweaties und, dem Stolz meiner Errungenschaften meinen wunderbaren Sommertops, die sich hier in Deutschland viel zu selten anwenden lassen. Hauptfarben (obwohl 2 davon nicht mals "Farben" sind *g*): Schwarz, Rot...nix gold...weiß!! Ich bin so 178 cm groß oder klein, je nach dem welche Körpergröße man selber durch die Gegend trägt, bin, dass muss ich zugeben, ziemlich sportlich und bin nahezu eine Meisterin im Todes-Blicke-Schicken!! Also Leute, "Es ist egal was du bist, Hauptsache ist es macht dich glücklich!!" (Farin Urlaub) So viel zu meinen Äußeren...
Ich teile euch ob ihr wollt oder nich dann jetzt hier mein Leben und mich mit und das vermutlich ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen...*fg* So bin ich halt...
bye leutz...

 

9.9.06 03:42


friends...^^

 Ich bestehe in dieser von Grund auf schlechten Welt natürlich nicht allein, denn ich habe, wie hoffentlich jedes MÄdchen, wunderbare Freunde. Ich hoffe doch, dass ich die betreffenden Personen richtig charakterisiere und dem ein oder anderen nicht zu hoch lobe...^^ Für Namen kann ICH auch nix! Da müsstet ihr euch dann schon bei den Eltern der entsprechenden Personen beschweren.  

 

Also, hier sind sie, die wunderbaren, fantastischen friends of Ronja: 1) ein Mädchen, dass genauso wenig zu ihrem Namen passt, wie Sonnenschein in die Nacht: Josy, die mit vollem Namen Joselin heißt!! OK...mit Joselin verbinde ich persönlich (und ich weiß, dass sie das tief in ihrem Innern auch tun) eine eingebildete Prinzessin mit rosa TAnzkleid, aber DAS ist Josy bestimmt nicht! Sie ist das Mädchen, dass mir ab der 5ten Klasse wortwörtlich den Kopf verdreht hat, weil sie damals noch eine Reihe hinter mir saß uns das aber nicht davon abgehalten hat zu reden. ;-) Josy ist ein Wesen, dass es schafft ihre warhre Identität vor den meisten Erwachsenen zu verstecken. Lehrer und Eltern sind von ihr häufig ganz angetan, obwohl sie es unendlich fausdick hinter den Ohren hat. 1,64 groß, rotbraune Haare, hat IMMER i-wo an oder auf ihrer Kleidung diese netten, 5-zackigen Stern und läuft ansonsten farbenfoher rum als ich. *nich schwer* Noch mal zurück auf ihre Unschuldseite: Dieses wunderbare Mädel schafft es, dass Lehrer glauben, sie folgt unheimlich interessiert ihren Ausführungen und innerlich ist sie sonst wo...Eltern sind meist noch besser: "deine Freundin macht jedenfalls einen sehr vernümpftigen Eindruck und wirkt, als könne sie Alkoholkonsum sehr gut einschätzen" blablablabla... Einschätzen vielleicht, wenn ich noch 3 Flaschen trinken bin ich völlig zu, aber das hält sie nicht davon ab sie trotzdem zu trinken. *fg* Wer lag den vor 3 Wochen völlig dicht in ne fremden Bett?? Ich nich...!!! Alles egal...tolles WE...Sie ist seit KLasse 5 ne tolle Freundin, mit der ich schon gott-weiß-was alles gemacht hab und mit der ich durch dick und dünn gehen kann.

 

2) und nun die gagaga-Galina...oder auch Ariel le pitite skaterfrau *g*  Ein WEsen, dass mindstens genauso gern skatet wie ich und ihren Spitznamen ihrern knallrot gefärbten, lockigen Haare verdankt. Sie ist leider letztes Jahr hängen geblieben und geistert nun eine stufe unter uns rum, soll heißen eine bereits 16-jährige gammelt da zusammen mit 13-jährigen rum. Wir haben sie trotzdem lieb! Mag sie auch schulisch nicht so super sein, sie ist immerhin DAS MÄDCHEN, welches den absoluten Rekord im Geländerskaten hält!! *applaus* ok, was Prioritäten angeht ist die Wichtigkeit vermutlich Ansichtssache. Sie ist ein peppiges, lustiges, ebenso bescheuertes girl wie ich und sie darf sich auch zu "den Skatern" zählen.

 

3) Rick the Ripper...*fg* Rick ist brilliant!! Ein Junge (tatsächlich ein Junge!!), der mir unendlich viel bedeutet, auf völlig freundschaftlicher Basis und der IMMER für mich da ist. Selbst, wenn ich ihn um halb 8 Samstags morgens brauchen sollte...Ich kenn ihn jetzt seit ca. 5 Jahren. Er ist gerade 16 geworden, 1.81 groß, hat blonde Haare, die ungefähr schulterlang sind und fast so verknüddelt, dass ich beinah so weit gehen würde und ihn als "Zottler" beschreien würde. Rick ist echt immer da, aber ich auch für ihn!! Egal,ob er sich von seiner Freundin getrennt hat oder ich mal wieder starke Arme benötige...Rick, ich lieb dich auch i-wie...so Geschwisterliebe (jetzt ma nich wie bei den ärzten!!) 

 

4) Marc oder auch der Großmeister... andere Schule, anderes Alter, gleiches Hobby...Skaten!! Marc ist 18, macht dieses Jahr sein Abi, hat einen Führerschein und ist der Großmeister der verlorenen Seelen. Optisch ist er eigentlich relativ normal: weite Hose, T-shirt, Chucks oder Turnschuhe, Armbänder am Handgelenk...recht kurze, also nur ganz knapp über die Ohren reichende, braune Haare und ganz wunderbare Hundeaugen *schwärm* Heute sind wir sehr gute Freunde, aber wir haben uns vor etwas mehr als nem Jahr kennen gelernt, weil Marc was von mir wollte. Wir hatten allerdings nie etwas miteinander...Egal vorbei ist vorbei und heute sind wir Freunde!! Marc, wir haben darüber gesprochen und es ist gut, wie es ist!!

 

5) Liam...Kein Kommenatar...Ich sag nur so viel: Der Junge ist der Personifizierte Wahnsinn und voll alternativ!! Ich werd bestimmt noch viel, viel öfter über ihn reden und vermutlich mehreree Einträge NUR über ihn schreiben...Why not??

 

Ach so...Ich hab übrigens auch noch ne Art NIck in der "Clique":        The WiLd!!! Ob das jetzt passt oder nicht müsst ihr selber beurteilen..   ;-)

 

cioa the wild!! *lol*

10.9.06 13:24


Schule als Bestandteil meines Lebens??

Irgendwann werdet ihr eines schönen morgens die Zeitungaufschlagen und vielleicht eine kleinere Notiz überfliegen. Der kleine Artikel schildert einen tötlich geendeten Anschlag einer Schülerin auf ihren Deutschlehrer. Im großen und ganzen hat Ronja, was im übrigen ich bin, die Kontrolle über ihre Selbst verloren, ist kurzerhand augesprungen und hat de "Leerkörper", der ihr eigentlich Deutsch beeibringen sollte kurzangebunden ihr Geo-Dreieck in die Hauptschlagader gerammt. So oder so ähnlich könnte es enden, wenn mich dieser Mann noch sehr viel länger mit Analysen, Interpretationen und Parabeln nervt. Im Moment vertreib ich mir die STunden NOCH damit über ihren Sinn nachzudenken, aber ich tief in meinen Innern schon längst zu dem Schluß gekommen, dass ein solcher überhaupt nicht existiert. Ich mein, dass was ich in Deutschunbedingt können muss kann ich:  Ich kann schreiben (wie ihr seht), ich kann lesen und argumentieren...mehr brauch ich doch gar nicht, oder?? Das Fach ist echt mal so überflüssig!! Ich kann mich einfach nicht in Lage von Fontane& Co. versetzten und überlegen, was die damals gedacht haben, als sie den Stuss fabriziert haben. Es gibt Fächer, die machen mir Spaß, da seh ich den Sinn ...und die meisten langweilen mich dann doch, weil der Rest meiner KLasse einfach zu dumm ist! Meine STärken liegen eindeutig im naturwissenschaftlichen Bereich. CHemie, BIo, Physik und Mathe sind ein Traum!! Da ist alles einfach logisch, klar und unanfechtbar!! Sachen wie Deutsch oder Philo liegen mir GAR NICHT!! Es gibt Fächer, die plänkeln so an mir vorbei ohne, das ich sie sonderlich warnehme (Geschichte, MUsik, Info), es gibt Fächer, die ich liebe (s.o.) und es gibt solche, die ich hasse (z.B.: DEUTSCH!!!!!) Naja...wird schon ne...Ansonsten kann ich mich schulisch jetzt nich so dolle beklagen. In den Fächern, die ich gern mache steh ich eigentlich immer 1 oder 2 und da macht dann die dumme deutsch 4 auch nix mehr...

jo das zum Thema Schule!! es gibt noch ein weiteres mein Leben doch sehr beschäftigendes Thema. Meine friends!! Diese stell ich euch allerdings in einer eigenen überschrift vor...*g*

 

bis dann ne ronja
11.9.06 13:46


Ach wie gut, dass niemand weiß...

Ich versteh ganz viele Leute immer nicht. Ich war zusammen mit dem Großmeister nach der Schule weg. Wir hatten beide unsere Boards dabei, ich im Rucksack, er unterm Arm. Ich behaupte nicht, dass wir (also die Clique) sich immer ganz so verhält, wie es sich gehört...allein schon unser Lieblingstreffpunkt ist grenzwertig, abe dieses Mal haben Marc und ich echt GAR NIX gemacht. Wir sind durch ein recht gut betuchtes Viertel in unsere Stadt gelaufen um zu einem dahinterliegenden Veranstaltunsg -EX-Industiegelände zu kommen, wo es tolle Treppen und unfreiwillig angelegte Rampen gibt. Nach der Schule sind wir zwei halt ein bissel in der Stadt rum gekurvt und jetzt wollten wir skaten, unserer Ruhe und nen bissel zu zweit chillen. Wir latschen da also durch. Ich ärgerer unseren Großmeister scherzhaft "du schafft den Motoradführerschein doch eh nich" (obwohl ich da eigentlich keine Bedenken habe). Jedenfalls lässt er sich das natürlich nicht gefallen und wir käbbeln uns etwas, als so ein alter Opa aus einem Has rausgerannt kommt und anfängt zu kreischen: "Überall in dieser Stadt rennt immr nur Gesocks rum!!" Ich guck ihn an, guck Marc an, wir beide haben über dem Überraschungsmoment vergesse uns weiter zu ärgener, und guck wieder den Opa an. Meint der uns?? Ein kurzer Blick über die Schulter zeigt mir, dass dieser end 70er nur uns meinen kann, denn da ist weit und breit kein anderer. Während ich mich noch wundere zetert der schon weiter: "In Badewürtenberg ist das nicht so. Da weiß man noch, wie sich ein Deutscher zu verhalten hat!! Ich habe teueres Geld bezahlt um HIER zu wohnen und immer nur assoziale Jugendliche. Hier lungert nur Pöbel rum. Allein wie die Jugend immer aussieht. Löcher in der Kleidung, komische Schuhe, Mädchen in Hosen...Einsperren sollte man die!! Und mit 13 den ersten Macka dabei, dass sieht so billigen Bordsteingören, wie dir, ähnlich..." Bitte was?? Ich hatte nach 3 Sekkunden realiesiert, was der Phycho da vor mir gesagt hatte (das war lange!!) und war davon nicht sonderlich angetan. "Erstens", fuhr ich ihn an. "Ist 13 ja wohl nicht ganz reall...11 trifft es da besser, zweitens wenn intresse besteht "billig" bin ich bestimmt nicht und drittens bei einen alten Sack, der es nicht mals mit Hilfe von Viagra schafft einen hoch zu bekommen, mache ich es bestimmt nicht, da es genügend "frische zahlende Ware" gibt." Der Typ sieht mich entsetzt an...Marc grinst "so viel habe ich aber auch nicht geblecht!" "Du bist der sonder Fall mein Süßer!" (mit einem zuckersüßen Lächeln in seine Richtung *fg*) Der Alte starrt mich immer noch an und fängt dann urplötzlich, nachdem seine lange Leitung endlich Infos geliefert hat, an, wie Rupelstielzchen auf und ab und hüpfen und zu schreien: "Polizei, Polizei, Kinderprostitution!! Hilfe!! Ich will nach Badenwürttenberg, da gibt es das nicht!!" "Verschwinde doch nach Badenwürttenberg, sie Kleingartenzwerg", lacht Marc auf und legt mir den Arm um die Schultern. "Komm!" Ich hätte dem Typ noch gerne etwas gesagt, aber ich reiß mich zusammen. "Stimmt, du bezahlst mich schließlich nicht für´s rumstehen", sage ich mit einem letzten Blick auf dem verstockten Spießer vor mir. "Arschloch", zische ich im im Vorbeigehen zu und Marc schlender mit mir Arm in Arm die Straße runter. Der Phycho zetert noch ne Weile hinter uns her, droht mit den Bullen und erzählt von Badenwürttenberg, aber wir beachten den bef** A** nicht weiter!! Was denkt sich so einer?? In Badenwürttenberg (logo is da alles besser...)... ARSCHLOCH!!!!! Ich und eine Bordsteingöre!! Ich hab nichts dagegen mich in aller öffentlichkeit als SChlampe bezeichnen zu lassen, aber nicht als BILLIGE!!!  Fick dich!! ARGGRGRARGRGAGGRAARRRRHRHRRRHRF!! So, bevor ich hier jetzt weiter in nicht jugendfreies Vokabular abdrifte mach ich lieber SChluß!! Der weitere Tag war allerdings sehr schön...Marc hat mich getröstet und mich später noch mit dem Typen aufgezogen...Ganz dolles THX! *schmatz*

bye

15.9.06 20:19


it´s Partytime!!

jajaja...Samstage sind schon was tolles!! *g* Ich mein, ich hab heute bis halb eins gepennt, dann "gefrühstückt", mich mit meinen "big" brother Alex unterhalten, ihm bei Schlagzeug üben zugehört und er hat mir ein paar neue Sachen beigebracht. Ich selber spiele zwar nicht, aber da mein toller Alex ja eine Schießbude besitz zeigt er mir halt was er kann und so übel hört sich das gar nicht an (hoff ich!!). Rick, der um 16 Uhr zu mir gekommen is fand es jedenfalls schon gut. Um 19 Uhr haben wir uns dann schließlich auf den Weg gemachtund erst  Josy und dann den Großmeister abgeholt. Unsere Gruppe, die sich ja mittlerweile von Rick und mir verdoppelt hatte, sind dann zu ne Bekannten von uns gefahren, die sturmfrei hatte und Party veranstaltet hat. Ramona! Sie ist...ok?? Ich kenn sie nicht sonderlich gut, aber man ann sich im Bus oder so ma ganz gut mit ihr unterhalten. Ne Bekannte halt!! Jedenfalls hatte sie uns auf ihre Party eingeladen. Es kamen so um die 30 - 40 Leute und da sagt man doch nicht "nein". Der Abend war auch richtig lustisch!! Erst saßen wir alle im Wohnzimmer rum, ham so über alles und nix geredet und noch Cola getrunken. Gegen 21 Uhr hat Ramona dann die bestellte Pizza aufgetischt. Ich glaub, sie hat das Wohnzimmer ihrer Eltern vorher etwas umgestaltet, so dass die Wohnlandschaft anders stand und eine Art Tanzfläche begrenzt hat, die dann auch schnell nach der "Verköstigung"  genutz wurde. Als dann auch alle endlich ihr Pils oder Bier-Mix ina Hand hatten war dann alles ok und so ziemlich jeder hatte auf seine Art fun. Um schätzungsweise 22.30 Uhr klingelte es. Beim ersten Mal hat jeder die Schelle überhört, aber derjenige, der dort vor der Tür stand wusste sich allerdings Gehör zu verschaffen. Als ich sah, wer rein kam war alles perfek. Liam! Breit grinsent verschaffte er sich einen Überblick über die Lage und steuerte auf ein paar Leute aus unserer Stufe zu. Rick lächelte mich an. "Der kommt schon noch!" Ok, glauben wir ihm mal. Zur Ablenkung zog Rick mich auch auf die Tanzfläche und ich muss zugeben, dass ich Liam fast vergessen hatte (zumindest so lange, wie wir uns im heading versuchte). Irgendwo ging dann auch die erste Flasche mit härterem um, aber ich hatte irgendwie keine Lust dadrauf. Ich begnügte mich mit pils und einem Tequila. Ich saß gerade so richtig schön mit meinen Leuten auf nm Sofa und wir ulken herum, als plözlich was hinter mir über die Lehne jumpte und neben mir auf kam. Ich brauchte eigentlich nicht hinzsehen um festzustellen, dass es der Zaubere war. "Na mein Prinzesschen..." unverschämtes Grinsen, herausvorderner Blick...dahin-schmelz!! Naja, wie dem auch sei...ich unterhalt mich weiter mit allen möglichen, Liam und Rick sind bald in ein Gespräch über Turnschuhe vertieft und ich lehne mich einfach mal zurück und schließe die Augen um die Atmsphäre zu geniesen. Gelächter, Geplapper, Musik, unglabliche Wärme, stickige Luft...plötzlich, vollkommen unerwartet ein FInger auf meiner Wange. Ich muss nicht hingucken um zu wissen, dass es LIam ist. Ich lasse meine Augen noch einen mom geschlossen und geniese!! "Träumst du oder bist du schon müde" haucht mir da Liams Stimme ins Ohr. Ich schlag meine Augen auf. "Ich träume...Es ist halb 1, da bin ich bestimt noch nicht müde!" "wer weiß...Beweis es mir und komm mit mir tanzen!" (Musikwechsel, Bon Jovi, It´s my life) "Von mir aus" VON MIR AUS??? Nichts was ich lieber täte!!! ER nahm mich bei der Hand und zog mich auf die Tanzfläche, auf der natürlich alle laut mirsangen. Um eins rehte man dann die Musik leiser, weil RAmona das so mit ihren Nachbarn abgesprochen hatte (Spießer!) und die gesamte Versammlung wurde ruhiger. Liam verabschiedete sich so um halb 2 dann ach mit den Worten "it´s time to say good bye, man sieht sich!" Der Abend war dann eigentlich auch gelaufen. Musik war jetzt in der Entspann-CHill-out-Phase. Mit Marc tanze ich noch einen recht engen Blues (wir zwei dürfen das!!) und dann löste sich alles auf. Marc brachte mich nach Hause und wir entschieden uns zu laufen um noch ein wenig von der kühlen Nachtluft in unsere verqualmten, stickigen Lungen zu bekommen und noch etwas zu reden. Um 3.30 war ich dann @home. Der Abend war mal wieder sehr gemischt. Ich mein, Liam hat mit mir "getanzt", aber ich finde es schrecklich mit anzusehen, wir er genauso mit drei anderen Mädchen aus meiner Stufe herum ulkt. Es ist ja nichr so, als wäre er unbeliebt...naja, ich verschwinde jetzt in meinen Träumen!! GN8!!
17.9.06 04:08


Sonntag nachmittage!!

puhhh bin ich gschafft! Ich hab mehr oder weniger den ganzen Tag im Park damit verbracht Fußball zu spielen, rum zugammeln und zu lachen. Gerade ersteres ist der Faktor, der dazu führt, dass ich jetzt ne große Flasche Wasser neben mir stehen hab und meine Füße sich anfühlen, als müsse man sie erst wieder in die richtige Form bringen. Es war jedenfalls nen toller Sonntag. Ich hab nach der Party gestern natürlich erstmal bis in die puppen gepennt und bin dann mehr oder weniger sofort in den Park um nen bissel Fußball zu zocken. Es waren eigentlich alle da...Galina, Josy, der Großmeister Marc, Rick, Najat (ich muss noch mal was über sie schreiben fällt mir gerade so ein sry, Najat!!) und noch nen paar leutz, die in meiner Schule rumgammeln, so wie ein Kollege von Marc (Dennis) und mein brother Alex (ich hab ihm erlaubt mit zukommen). Was soll ich schon groß schreiben...Fußball gespielt, Cola getrunken(Josy denkt mit!!) uns von zwei Hundebesitzern anblöcken gelassen und kleine Kinder verschreckt (durch unsere bloße Anwesenheit). Netter Sonntag! Das Wetter war zwar keine 29°C und Sonnenschein mehr, aber 25°C ohne regen tuen es doch auch. Marc, Rick, Josy und ich sind dann noch später, als sich die anderen in alle Winde verstreuten, auf dem Spielplatz rumgetobt und haben uns wie die Kleinkinder benommen. "Meine Puppe!!" *g* Alex ist ebenfalls früer gegengen, weil er noch zu seiner Freundin wollte, wovon ich ihn natürlich auch nicht abgehalten habe. Um 19 Uhr war ich dann wieder @home, habe mit meinen ellis zusammen zu abend gegessen (SPinat mit Kartoffeln und Spiegelei) und bin dann in meinem Zimmer verschwunden, hab gelesen, an meinem PC gesessen (wie man liest) und bloß nicht an MOtag gedacht!! *lol* Naja ne...der Tag war ganz cool!!

Bis die Tage...Ronja, the wild persönlich

17.9.06 20:48


It´s my life!!

Bon Jovi – It’s my life!

This ain't a song for the broken hearted
A silent prayer for the faith departed
And I ain't gonna be just the faith in the crowd
You're gonna hear my voice when I shout it out loud

It's my life
It's now or never
But I ain't going live forever
I just want to live while I'm alive
It's my life
My heart is like an open highway
Like Frank, he said "I did it my way"
I just want to live while I'm alive
It's my life

This is for the ones who stood their ground
For Tommy and Gina who never back down
Tomorrow's getting harder make no mistakes
Luck, it ain't enough, you gonna make your own breaks

It's my life..........

Better stand tall when it's calling you out
don’t bend, don't break baby, don't back down

Mir war gerade irgendwie so danach...KP, warum genau!!

20.9.06 16:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung